2020

VRR beteiligt sich an Planung der Ratinger Weststrecke

Ein gewisses Umdenken konnte beim VRR erreicht werden: Dieser beteiligt sich jetzt an den Kosten der nächsten Planungsphasen, nachdem der VRR bereits einen Gutachter zur Erstellung einer Machbarkeitsstudie beauftragt hatte. Die beteiligten Kommunen konnten an einen Tisch gebracht werden, um gemeinsam die Planungen anzugehen und zusammen mit dem VRR zu finanzieren. Das ist notwendig, um dann Geld von Land für den Bau zu erhalten. Jetzt ist erst einmal die Planung